Über J1

Über J1

Jan R. Schäfer

2018-05-29-portrait-2424

Geboren bin ich in Iserlohn (NRW) und habe dort auch meine Fotografenausbildung abgeschlossen. Seit einigen Jahren lebe und arbeite ich in Würzburg.

Die Neugier, die Welt von oben zu betrachten, veranlasste mich vor einigen Jahren, die Sportpilotenlizenz, aerodynamische Ultraleichtfliegerei sowie die Internationale Privatpilotenlizenz zu erwerben.

Während dieser Zeit war ich bei der Deutschen Flugsicherung (DFS) als Simulationspilot angestellt.
Mit der dort erlangten Ausbildung über technische Kenntnisse zur Sicherheit und Regeln in Lufträumen sowie meiner fotografischen Ausbildung konnte ich die Luftbildfotografie, die ich seit 2013 mit Multikoptern (Drohnen) ausübe, auf einer professionellen Grundlage aufbauen.

Das Team von J1 besteht heute aus weiteren Fotografen, Assistenten und – je nach Auftragsschwerpunkt – freien Mitarbeitern aus anderen Disziplinen (z. B. Toningenieuren). Der Austausch untereinander und der so häufig zitierte „Blick über den Tellerrand“ sind es, die J1 so erfolgreich machen.

Seit 2016 erteile ich Unterricht für angehende Drohnenpiloten (Multikopter) zum Erwerb der vorgeschriebenen Kenntnisnachweise. („Wo Drohnenpiloten das Fliegen lernen“, Main-Post vom 2. September 2016)

Die Schwerpunkte während meiner Fotografenausbildung waren Industrie- und Produktfotografie. Parallel dazu habe ich mich auf Landschafts- und Architekturfotografie spezialisiert.

Meine Fotografien wurden bisher in zahlreichen Publikationen wie Zeitschriften, Kalendern, Werbematerialien, Büchern, Ausstellungen und auch im Rahmen von TV-Produktionen gezeigt.

„Die Fotografie ist ein Handwerk. Viele wollen daraus eine Kunst machen, aber wir sind einfach Handwerker, die ihre Arbeit gut machen müssen.“ (Henri Cartier-Bresson).
Dieses Wort des großen Fotografen ist mein Selbstverständnis und gilt für meine Tätigkeit als Fotograf, egal, ob am Boden oder aus der Luft.

Impressionen persönlicher Fotoprojekte auf: www.jan-schäfer.de